Facebook

Kontaktlinsenanpassung

Leistungsspektrum des Curschmann Kontaktlinsen-Instituts

Wir bieten Kontaktlinsen für jede Art der Fehlsichtigkeit, auch in Verbindung mit Hornhautverkrümmung:

  • Kinder und Jugendliche (im Rahmen der JUNIOR-Vereinbarung zwischen Hersteller und Augenärzten www.menicon.de)
  • Erwachsene (auch hier mit Möglichkeit der MyMenicon-Vereinbarung zwischen Hersteller und Kontaktlinsenspezialist www.mymenicon.de)
  • mit Wunsch nach Dauertragen, Tagestragen, zu Sport und Freizeit
  • starke Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)
  • hohe Fehlsichtigkeit (Myopie, Hyperopie)
  • Orthokeratologie
  • Multifokale Kontaktlinsen (für scharfes Sehen in Ferne und Nähe)
  • Keratokonus
  • Keratoglobus
  • nach Operationen: Hornhaut-Transplantation (Keratoplastik), LASIK
  • kosmetische Kontaktlinsen bei Trübungen nach Verletzungen der Hornhaut (Corneae) oder der Regenbogenhaut (Iris)

Die Nachkontrolle

Um die Augengesundheit des Kontaktlinsenträgers zu erhalten, ist es notwendig eine regelmäßige Kontrolle durchzuführen. Von schlechten oder schlecht sitzenden Kontaktlinsen geht eine ernste Gefahr für die Gesundheit der Augen aus. Wir empfehlen eine Kontaktlinsenkontrolle alle 6 Monate durchführen zu lassen, auch bei Beschwerdefreiheit.

Die Nachkontrolle Ihrer Kontaktlinsen sollte immer mit getragenen Linsen erfolgen.

Bei Neuanpassung oder Brillenkontrolle sollten Sie eine Tragepause ab dem Vortag der Anpassung einplanen.